„Weizen-Deele“ im Willinger Brauhaus eröffnet

brauhaus
Nach nur zweimonatiger Bauzeit konnte die Willinger Brauhaus-Gesellschaft mit der Eröffnung der neuen Weizen-Deele erneut einen wichtigen Schritt in Sachen Qualitätssicherung machen. Der Pavillon liegt direkt an der Außenterrasse und kann im Sommer durch eine flexible Glasfront nach zwei Seiten komplett geöffnet werden. Aber auch in den Wintermonaten bietet die Weizen-Deele mit Kamin und den sehr bequemen Sitzmöbeln die typische Gemütlichkeit des Brauhauses. 80 bis 100 Personen finden im neuen Aushängeschild Platz. Die Weizen-Deele ist als ausgewiesener Raucherraum ein wichtiges Mosaiksteinchen in der Entwicklung des Brauhauses. Spezielle Themenabende wie der Schlemmerabend am Dienstag oder der freitägliche Kaminabend haben schnell die Begeisterung der Gäste gefunden. Die Kosten für diese Baumaßnahme belaufen sich auf circa 200.000 Euro.
Das Willinger Brauhaus feiert im Jahr 2009 sein 20-jhriges Jubilum. Im Laufe der Erfolgsgeschichte des traditionsreichen Hauses haben die Geschftsfhrer Harald Brne, Hans Gter Fistler, Gerd Gbel und Wilhelm Gbel immer wieder neue Mglichkeiten ins Auge gefasst: Zuletzt wurde die Brauerei, die 1989 eine Kapazitt von 600 Hektolitern pro Jahr erreichte, modernisiert und vergrert. Sie erreicht heute einen zehn Mal hheren Aussto. Auch das Brauhaus-Hotel gehrt zum Unternehmen und soll schon im Herbst 2008 fr circa sechs Millionen Euro in einer 18-monatigen Bauphase vergrert werden. Harald Brne betonte whrend der Erffnung, dass man in Qualitt investiert habe. Dazu zhlt auch das innovative Beleuchtungskonzept mit modernster LED (lichtemittierende Diode)-Technik. Die neuen Mglichkeiten heben besonders den prgnanten Charakter des Hauses hinaus. Insgesamt stehen 15 unterschiedliche Varianten der Beleuchtung zur Verfgung. Je nach Anlass kann gewechselt werden. Fr die Umsetzung zeichnete Michael Brger von der Firma Lichtpartner Willingen verantwortlich. Er sagt: Die Fassade ist die Visitenkarte des Hauses.Mit der Erneuerung der Schieferfassade strahlt das Willinger Brauhaus im wahrsten Sinne des Wortes in neuem Glanz. Im Brauhaus und den zugehrigen Betrieben arbeit derzeit circa 100 Personen, inklusive Aushilfen. Ihnen dankte Geschftsfhrer Harald Brne zu Abschluss: Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Ihnen allen gebhrt ein herzliches Dankeschn.