Ann Kristin Gohmert auf dem Weg zum ganz großen Wurf

akg
Die 15-jährige Leistungssportlerin aus Willingen ist eine der wenigen Athletinnen im Upland, die außerhalb des Wintersports große Erfolge verzeichnet und zwar im Diskuswurf. Zuletzt hat die Schülerin der Uplandschule an ihrer ersten deutschen Meisterschaft teilgenommen. Bei der Winterwurfmeisterschaft in Düsseldorf erreichte sie mit 34,91 Metern einen hervorragenden 13. Platz, und bei den Hessischen zu Jahresbeginn stand sie ganz oben auf dem Treppchen. Kein Wunder, denn die amtierende Hessenmeisterin der Altersklasse W15 gehört neben dem hessischen D-Kader auch dem deutschen D-C Kader an. Wie sie gemeinsam mit ihrer Familie Schule und Leistungssportsport unter einen Hut bringt, hat sie uns im Gespräch verraten.
Hinter den Erfolgen, zu denen unter anderem auch der dritte Platz bei den Sddeutschen Jugendmeisterschaften zhlt, steckt eine Menge Arbeit und Aufwand, sind sich Mutter und Tochter einig. Nach der Schule stehen an fnf Tagen in der Woche Trainingseinheiten auf dem Programm. Diese finden aber in Twiste beim dortigen TSV 09 statt, fr den Ann Kristin startet. Angefangen habe ich hier in Willingen beim TV Jahn, erzhlt die Schlerin. doch die Trainingsbedingungen fr den Diskuswurf sind in Twiste einfach besser. Dort steht mit Ulrich Hundertmark ein erfahrener Trainer mit Rat und Tat zur Seite. Die Erfolge sprechen fr ihre Entscheidung. Beate Gohmert ist im Sport sehr engagiert und arbeitet aktiv im Vorstand und als bungsleiterin Leichtathletik des TV Jahn Willingen mit. Sie verfolgt die Entwicklung ihrer Tochter sehr genau. Schlielich ist sie es in den meisten Fllen, die Ann Kristin zum Training fhrt.Warum ausgerechnet Diskuswurf? Diese Frage bekommt sie oft gestellt und hat sofort die Antwort parat: Weil ich fr mein Alter relativ groe Hnde und lange Arme habe. Voraussetzungen, die beim Wurf des ein Kilogramm schweren runden Sportgertes von groem Vorteil sind. Der Sport macht ihr groen Spa, auch wenn die Anstrengungen manchmal enorm sind, zumal einmal im Quartal jeweils ein Lehrgang im Olympiasttzpunkt in Halle (Saale) auf dem Programm steht. Training, Qualifikationen, Wettkmpfe und Schule mssen unter einen Hut gebracht werden. Hier hat der Schulleiter, der jngst zur Eliteschule des Sports ernannten Uplandschule, Norbert Volkwein, schon Untersttzung in Form von Frderunterricht zugesagt. Finanzielle Untersttzung durch mgliche Sponsoren erhlt sie bislang nicht.Da bleibt natrlich fr die Freizeit wenig Zeit. Gern trifft sich Ann Kristin dann mit Freunden oder geht nach dem Training in Twiste schwimmen, denn direkt neben dem Trainingsplatz befindet sich ein Freibad. Auch Volleyball und Handball spielt sie gern.Derzeit besucht die erfolgreiche Nachwuchssportlerin die neunte Klasse des Realschulzweigs. Nchstes Jahr mchte ich die Schule beenden. Das steht an erster Stelle. Dann hofft sie auf einen Ausbildungsplatz zur Verwaltungsfachangestellten, eventuell sogar im Fachdienst Sport beim Landkreis.Auch im sportlichen Bereich hat die Willingerin ihre Ziele klar definiert. Zunchst mchte ich mich fr die deutschen Meisterschaften in Berlin im Juli qualifizieren. Dafr muss sie ihre persnliche Bestleistung von derzeit 36,56 Metern auf ber 38 Meter verbessern. Das sollte aber im Rahmen ihrer natrlichen Entwicklung kein Problem sein. Im Training stehen neben Koordinationsbungen der technisch anspruchsvollen Disziplin auch Muskelaufbautraining, Beweglichkeit und Kondition auf dem Programm. Das Zusammenspiel aller Aspekte macht Ann Kristin ihr Vorbild ist die dreifache Weltmeisterin Franka Dietzsch optimistisch, dass sie ihre Ziele auch erreichen kann. Dabei wrde ihr der angestrebte Ausbildungsplatz eine groe Hilfe sein. So kann sie auch an ihrem zweiten groen Ziel arbeiten, der Teilnahme an der Junioren-Europameisterschaft im bernchsten Jahr. Dass sie heute schon Groes geleistet hat, ist umso bemerkenswerter, wenn man wei, dass sie in jungen Jahren unter starkem Asthma gelitten hat und Leistungssport damals auer Frage stand. Heute sieht das zum Glck ganz anders aus.

Aktuelles Wetter...

Newsletter

Gerne senden wir Dir kostenlose Szene-Infos aus Willingen per E-Mail oder SMS zu. Gib hier einfach deinen Namen, E-Mail und/oder Handynummer an. Natürlich kannst Du dich hier jederzeit wieder austragen.
Datenschutz

Produkt Tipps - Anzeigen