Kirchengemeinde Willingen freut sich über neue Gesangbücher

gesangbuecher
Dank einer großzügigen Spendenaktion der Willinger freute sich Pfarrer Röhling über die Anschaffung der lang ersehnten neuen Gesangbücher, insgesamt 130 an der Zahl. Initiiert wurde die Spendenaktion vom 1. Beigeordneten der Gemeinde Willingen (Upland), Manfred Kesper. Bisher sind in kurzer Zeit 1.250 Euro zusammengekommen, erklärte Pfarrer Röhling stolz.
Allerdings fehlen für die komplette Finanzierung noch rund 600 Euro. Er hofft auf weitere Spenden, die bei ihm im Pfarramt gegen eine Spendenquittung abgegeben werden können. Die Bücher sind für die Friedhofskapelle bestimmt und werden auch von der katholischen Kirchengemeinde genutzt, denn das neue Gesangbuch beinhaltet zahlreiche ökumenische Lieder. Sie wurden 1961 angeschafft. „Das Liedgut aus den dreißiger bis fünfziger Jahren war einfach nicht mehr aktuell und modern“, berichtet Röhling und erklärt weiter: „Auch die Kirche muss mit der Zeit gehen und sich Veränderungen stellen. Sie ist ein wichtiger Bestandteil im Bewusstsein der Menschen, der Jugend und auch der Gäste im Ort.“

Manfred Kesper freute sich darüber, dass er eine schnelle und unbürokratische Hilfestellung leisten konnte und sagte: „Wir Willinger haben zwar sonntags oft nicht die Zeit, in die Kirche zu kommen, da wir arbeiten müssen, helfen der Kirchengemeinde aber immer gern, wo wir können.“

Aktuelles Wetter...

Newsletter

Gerne senden wir Dir kostenlose Szene-Infos aus Willingen per E-Mail oder SMS zu. Gib hier einfach deinen Namen, E-Mail und/oder Handynummer an. Natürlich kannst Du dich hier jederzeit wieder austragen.
Datenschutz

Produkt Tipps - Anzeigen