Willinger Wintermärchen

Mit einem attraktiven Programm möchte der Verein „Aktives Willingen“ vom 1. bis zum 24. Dezember 2008 die vorweihnachtliche Stimmung spürbar machen. Täglich geht am „wohl größten Adventskalender des Landes“ ab 16.30 Uhr ein Türchen auf. Für ein abwechslungsreiches Programm, das man bei einer heißen Orange oder einem Glas Glühwein miterleben kann, ist gesorgt. Unter anderem sind Auftritte der Alphornbläser, der Schützenblaskapelle, des Waldeckischen Bläserchors, dem Chor der Uplandschule sowie den Kindergarten Kids aus Eimelrod und Willingen geplant.
Die Organisatoren um Andreas Kruk, Margit Werner, Annegret Behle, Wolfgang von der Heide und Jens Kramer führen das Wintermärchen bereits im zehnten Jahr durch und freuen sich auf das Jubiläum. Zur Freude aller wird am 23. Dezember extra ein großes Feuerwerk gezündet. Ein Highlight ist auch das Waffelbacken des Fördervereins des Willinger Kindergartens am 21. Dezember. Nach der tollen Waffel-Taxi Aktion (siehe Bericht auf Seite elf) sind die Willinger ganz verrückt nach den tollen „Kindergarten-Waffeln“.

Aber jeden Tag gibt es immer etwas Neues für die ganze Familie zu erleben. Gans „Franzi“ spielt dabei eine wichtige Rolle. Sie versteckt sich nämlich jeden Tag in einem anderen Schaufenster eines Einzelhändlers. Wer sie findet, kann bei der täglichen Verlosung eine echte Weihnachtsgans gewinnen, und als Hauptpreis unter allen Teilnehmern winkt am 24.Dezember ein fantastischer Preis: Ein Goldbarren im Wert von sage und schreibe 500 Euro.

Ein besonderes Angebot wartet im Bavarium mit dem „Franziessen“ auf die täglichen Hauptgewinner: Gegen ein kleinen Kostenbeitrag kann man die Gans dort zubereiten lassen und mit der Familie oder Freunden in gemütlicher Runde verspeisen. Bei der „Weihnachtlichen Glasbläserei“ (montags 10 Uhr), der Bastelstunde in der Blumenbinderei (donnerstags 110 Uhr), der Aktion im Bergwerk „Stollen im Stollen“ (mittwochs 15 Uhr), kulinarischen Adventsgenüssen in verschiedenen Restaurants, einem Bummel durch die Geschäfte, die Planwagenfahrt zur Mühlenkopfschanze (samstags 11 Uhr) oder einem Dorfspaziergang mit Willinger Geschichten (montags ab 16) kommt nicht nur in der Ortsmitte Willingens weihnachtliche Stimmung auf.

Die aus den Vorjahren bekannte und beliebte Suche nach dem „Kinder-Winter-Star“ wird erneut durchgeführt. Unter allen Teilnehmer wird am 24. Dezember ab 11 Uhr ein tolles Weihnachtsgeschenk verlost. Die jungen Teilnehmer an der Aktion müssen mit Wissen a la „Wer wird Millionär?“ glänzen und kindgerechte Fragen aus verschiedenen Themenwelten beantworten. Zum Abschluss am Heiligabend tritt Sängerin Tanja Rott am Adventskalender auf.