UPLAND Tips Aktuell

Kick Box-Gala in Willingen

kickbox2009kl

Höhepunkt der Fight-Night ist zweifellos der Kampf um den vakanten Europameistertitel im Schwergewicht über acht mal zwei Minuten. Für diesen Kampf hat Victor Weiß zugesagt. Er hat bereits im letzten Jahr in Willingen gekämpft und wird diesen Tag wohl nicht so schnell vergessen. Nicht weil er haushoch gewonnen oder eine schmerzliche Niederlage hat einstecken müssen, nein: Er hat noch im Ring seiner Freundin einen Antrag gemacht. Mittlerweile ist das Paar glücklich verheiratet.

Auch die Damen bestreiten einen Titelkampf über fünf mal zwei Minuten. Die neue Deutsche Meisterin wird zwischen Julia Diehl (Neunkirchen) und Melek Saglam (Köln) ermittelt.

Als Ringsprecher und Ringrichter wird Peter Meeser, selbst ehemaliger mehrfacher Deutscher Meister, fungieren. Meeser ist auch Vizepräsident des IBV und Mitorganisator der Gala. Er freut sich auf ein tolles Teilnehmerfeld und großartigen Sport.

Der Abend beginnt mit einigen Showkämpfen, darunter ein Kinder-Demonstrationsmatch sowie einige Jugend- und Juniorenkämpfe in verschiedenen Gewichtsklassen auf hohem Niveau. Dabei wollen die Kampfsportler ihre Sportart einem breiten Publikum vorstellen und zeigen, dass hier nicht Schlägerei und Gewalt im Vordergrund steht, sondern Disziplin, Training und Taktik, um in den Kämpfen bestehen zu können.

Ein besonderer Höhepunkt ist ein Thai-Kampf. Ähnlich wie das Kickboxen ist die Thai-Variante ein harter und realistischer Kampfsport, der ebenso eine besondere Körperschule und viel Training, Ehrgeiz und Fleiß erfordert. Unterschied ist, dass die Kämpfer hier auch Kicks mit dem Ellenbogen und Knie ausführen dürfen.

Zwischen den Kämpfen können sich die Zuschauer auf ein ebenso interessantes Programm freuen: Für den musikalische Rahmen sorgen Rap-Sänger Jam und die Taiko-Gruppe Sen Ryoku aus Meschede mit japanischer Trommelmusik. Das Inform-Sportstudio Korbach präsentiert D!'s Dance Club-Girls mit neuen Choreographien, Charles Müller, amtierender Weltmeister, zeigt mit seiner Partnerin eine Show und Tai Chi-Performance, und an der Granini Cocktail-Bar gibt es leckere Drinks.

Einlass am Samstag, 24. Oktober im Willinger Besucherzentrum ist ab 18.00 Uhr. Das Programm beginnt um 19.30 Uhr mit den ersten Kämpfen. Das Ende ist gegen 1.00 Uhr vorgesehen. Eintrittskarten können im Vorfeld im Eiscafé-Bar-Lounge RosaRot, Briloner Str. 44, Tel. (05632) 966364 oder an der Abendkasse für zehn Euro erworben werden. VIP-Tickets kosten 35 Euro. Enthalten sind Begrüßungscocktail und die Teilnahme am Buffet. Maik Winkler möchte mit der Veranstaltung auch etwas für die gute Sache tun und stellt den Erlös der Gala der Jugendförderung des IBV zur Verfügung. Ohne die großartige Unterstützung vieler Sponsoren sei ein solches Event nicht möglich, so Maik Winkler, der sich auf diesem Weg bei all seinen Partnern für ihr Engagement bedanken möchte.

Kontakt:
Maik Winkler
Eiscafé – Bar – Lounge RosaRot
Briloner Straße 44
34508 Willingen
Tel. 05632-966 364
chef@rosarot-willingen.de
www.rosarot-willingen.de



Pressekontakt
100 PRO Schütz Werbung und MediaVision
Sven Schütz
Prof.-Amelung Weg 5
34508 Willingen
Tel. 05632 – 9220084
Fax. 05632-9220085
E-Mail: info@100pro-schuetz.de

Aktuelles Wetter...

Newsletter

Gerne senden wir Dir kostenlose Szene-Infos aus Willingen per E-Mail oder SMS zu. Gib hier einfach deinen Namen, E-Mail und/oder Handynummer an. Natürlich kannst Du dich hier jederzeit wieder austragen.
Datenschutz

Produkt Tipps - Anzeigen