Nicht nur Glück gehabt!

FlorianMueller
Ein kluger Kopf mit dem nötigen Quäntchen Glück, so lässt sich Florian Müller aus Usseln wohl am besten beschreiben. Der 14-jährige Schüler der Uplandschule hat im Dezember gemeinsam mit seinen Schulkameraden der Klasse 9 am Wirtschaftsquiz der Wirtschaftsjunioren Waldeck- Frankenberg teilgenommen und gewonnen. Ebenso wie einige weitere Teilnehmer hatte er alle 30 Fragen aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Soziales, Politik und Geschichte richtig beantwortet der Zettel, welcher beim anschließenden Losverfahren gezogen wurde zeigte dann seinen Namen und machte Florian nicht nur zum glücklichen Gewinner. Als Kreissieger hat er außerdem die Möglichkeit, im März zum Bundesfinale nach Karlsruhe zu fahren, um sein Wissen dort mit den anderen Kreissiegern aus ganz Deutschland zu messen.
Ein kluger Kopf mit dem ntigen Quntchen Glck, so lsst sich Florian Mller aus Usseln wohl am besten beschreiben. Der 14-jhrige Schler der Uplandschule hat im Dezember gemeinsam mit seinen Schulkameraden der Klasse 9 am Wirtschaftsquiz der Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg teilgenommen und gewonnen. Ebenso wie einige weitere Teilnehmer hatte er alle 30 Fragen aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Soziales, Politik und Geschichte richtig beantwortet der Zettel, welcher beim anschlieenden Losverfahren gezogen wurde zeigte dann seinen Namen und machte Florian nicht nur zum glcklichen Gewinner. Als Kreissieger hat er auerdem die Mglichkeit, im Mrz zum Bundesfinale nach Karlsruhe zu fahren, um sein Wissen dort mit den anderen Kreissiegern aus ganz Deutschland zu messen.
Whrend der drei Tage dauernden Veranstaltung bieten die Wirtschaftsjunioren auch ein tolles Rahmenprogramm, mit vielen gemeinsamen Aktivitten in Karlsruhe und Umgebung. Mit dem Quiz Wirtschaftswissen im Wettbewerb wollen die Wirtschaftsjunioren das Interesse der Jugendlichen fr Wirtschaft und Politik wecken, beim Bundesfinale knnen sie dazu noch die Chance, einmal Jugendliche aus anderen Teilen Deutschlands kennen zu lernen. Nicht selten werden an diesem Wochenende Freundschaften geschlossen, die lange Jahre andauern, sagt Hilka Brenfnger, Wirtschaftsjuniorin und Projektleiterin des Wirtschaftsquiz. Florian jedenfalls freut sich schon sehr auf die Reise an den Oberrhein und hat sich auch fr das Quiz einiges vorgenommen: Ich mchte auf jeden Fall gut abschneiden! beschreibt er sein Ziel und hlt sich damit auch an die Forderung seines Schulleiters, die Uplandschule wrdig zu vertreten. Ich werde mir Mhe geben! sagt er und meint das so scheint es sehr ehrlich.