Tierarztpraxis Stolpe Usseln -Einsatz und Kompetenz zum Wohle der Vierbeiner

stolpe
Immer auf der Suche nach einer interessanten Geschichte sind wir in Usseln fündig geworden. Ein fleißiger UPLAND-TIPS Leser hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass in der Tierarztpraxis Stolpe kein Dienst nach Vorschrift gemacht wird. Vielmehr seien dort kompetente, engagierte und idealistische junge Damen am Werk, die weitaus mehr für die Tiere im Upland tun, als es ihr Dienstplan oder die Richtlinien verlangen. Gern sind wir dem Wunsch nachgekommen und haben ein nettes Gespräch geführt.
Die Tierarztpraxis Stolpe in Usseln liegt in der Mittelstrae. Auf dem Weg dorthin fllt mir als Katzenbesitzer auf, dass ich sowohl mit Jackie, Charlie als auch jetzt mit unserer Katze Maxi seit ich denken kann zum Tierarzt nach Usseln fahre. Frher war es die Tierarztpraxis Mietze bzw. die Gemeinschaftspraxis Mietze/von Seher in der Sportstrae, dann die Praxis Kallenbach und nun die Praxis Stolpe. Das Praxisteam dort besteht aus der Tierrztin und Praxisleiterin Carolin Stolpe, Dr. Simone Krebs und der Auszubildenden Friederike von Elverfeldt. Nach dem Studium in Gieen hat Carolin Stolpe eine Menge Erfahrung in der Gynkologie und Geburtshilfe der Veterinruniklinik Gieen, in einer greren Pferdeklinik sowie in einer Gemischtpraxis fr Gro- und Kleintieren gesammelt. 2005 hat sie die Praxis in Usseln bernommen. Der Kontakt zu Thomas Kallenbach, der gemeinsam mit seiner Lebensgefhrtin Martina Reher die Praxis fhrte, ist schon whrend der gemeinsamen Arbeit in Gieen entstanden. Ganz neu im Team, ist Dr. Simone Krebs. Sie verfgt ber eine abgeschlossene Ausbildung als Landwirtin sowie ein Tiermedizinstudium, in dessen Anschluss sie an der Uni Leipzig ihre Kenntnisse vertiefen und praktische Erfahrung sammeln konnte. Dritte im Bunde ist Friederike von Elverfeldt. Sie absolviert seit einem Jahr eine Ausbildung als Tiermedizinische Fachangestellte und sorgt fr einen reibungslosen Praxisablauf und assistiert bei Operationen, Untersuchungen oder im Labor. Ein kompetentes und freundliches Team fr die Uplnder Pferde, Klein- und Nutztiere. In der einzigen Tierarztpraxis Upland ist der Arbeitsaufwand sehr gro. Somit sind zwei Tierrzte zwingend notwendig. Schlielich mssen auch die Notfalldienste abgedeckt werden. Das Schne in der Praxis ist aber, dass beide rztinnen sowohl Klein- als auch Grotiere behandeln und sich damit die Notfalldienste teilen knnen. So bleibt auch Platz fr Freizeit und Erholung. berdies untersttzt die Praxis gemeinntzige Aktionen, ist Mitglied in der Landestierrztekammer, dem Bundesverband praktischer Tierrzte, der Deutsche Veterinrmedizinische Gesellschaft und untersttzt den Tierschutzverein Bullterrier in Not. Der Tagesablauf ist in der Regel immer gleich, aber nie langweilig. Morgens um acht beginnt die Planung der Grotierbehandlung. Das betrifft in erster Linie die Bauerhfe oder Pferdestallungen. Ambulante Behandlungen, Besamungen oder Nachbehandlungen werden durchgefhrt. Pnktlich um 11.00 Uhr beginnt dann die freie Sprechstunde in der Mittelstrae 12b. Grere Angelegenheiten wie Ultraschall- oder Rntgenuntersuchungen und Operationen werden vorher terminlich vereinbart und ab 12.00 Uhr behandelt. Natrlich ist man flexibel und legt auch mal einen Hausbesuch in die Mittagszeit. Zeit fr eine ausgedehnte Mittagspause bleibt nicht oft. Da gehen die Vierbeiner vor. Schlielich ist ab 15:30 bis 17:00 Uhr die zweite Sprechstunde. Im Anschluss steht erneut der Besuch der Grotiere an. Mittwochs ist jedoch eine Abendsprechstunde zwischen 19.00 und 20.00 Uhr eingerichtet. Der Tag ist damit komplett ausgefllt, denn es warten ja auch noch Laborttigkeiten und Broarbeit im Praxisalltag . Aber dennoch ist in der Tierarztpraxis Stolpe kein Tag wie der andere, das bringen das groe Leistungsspektrum und unvorhersehbare Notflle mit sich. Obwohl es sich um eine eher kleine Landpraxis handelt, ist hier mit einer groen Ausstattung eine ganze Menge mglich. Dazu zhlen natrlich vielerlei Operationen, Rntgen- und Ultraschalluntersuchungen, ambulante und stationre Behandlungen, Laboruntersuchungen im eigenen Labor, Impfungen, Geburtshilfe und vieles mehr. Besonders das Labor ermglicht zum Beispiel schnelle Blut-, Harn-, oder Kotuntersuchungen. Besonders bei den Kleintieren das wissen alle Katzenbesitzer kommt es immer mal zu unvergesslichen Situationen, wenn die eigensinnigen Samtpfoten ihren Kopf durchsetzen mchten. Natrlich gibt es auch schlimme Erfahrungen, die ans Herz gehen, besonders wenn man die Tiere eine lngere Zeit begleitet hat, wei Carolin Stolpe zu berichten. An erster Stelle steht fr das Team jedoch zu helfen, wo es mglich ist. Leider ist manchmal die einschlfernde Spritze der letzte Ausweg. Ich kenne aber keinen Tierarzt, der dies gern macht. Fr die Notfallpatienten am Wochenende zeigt das Team groes Verstndnis. Mir ist es lieber die Besitzer kommen direkt zu mir, als noch ein oder zwei Tage zu warten bis es dem Tier dann ganz schlecht geht. Dabei hat sie festgestellt, dass die Herrchen oder Frauchen mit ihrem Haustier sehr sensibel umgehen, da sie den Schmerz oder das Leid des Tieres nicht einschtzen knnen und daher auch wegen vermeintlich geringerer Malheure den Weg zum Tierarzt suchen. Das ist mir aber bedeutend lieber, als diejenigen Besitzer, die aus Bequemlichkeit die Gesundheit ihres Tieres aufs Spiel setzten oder versuchen diese selbst mit Mitteln aus dem Medikamentenschrank zu versorgen, so Carolin Stolpe. Im Unterschied zu ihren bisherigen beruflichen Erfahrungen hat die sympathische Tierrztin ein besonderes Verhltnis der Bauern zu ihren Nutztieren festgestellt. Das mag vielleicht am lndlichen Raum liegen, denn die Besitzer kennen die Charaktere sowie die Krankengeschichten ihrer Tiere sehr genau. Vielleicht ist es genau dieses Stck heile Welt, warum die Arbeit den drei Damen groe Freude bereitet. Eine Geschichte zum Abschluss darf nicht unerwhnt bleiben, denn sie steht exemplarisch fr die Philosophie der Praxis jederzeit fr alle Flle gewappnet zu sein. Dabei ging es um einen Notfall, der eigentlich kein echter Notfall war. Eine aufgeregte Frau rief mitten in der Nacht an und bat um Hilfe. Am Ort des Geschehens, der Wohnung der Dame, hatte sich eine Fledermaus ins Schlafzimmer verirrt. Aus Angst sah sie keine andere Mglichkeit, als den tierrztlichen Notdienst zu rufen. Der kam und konnte der Frau in Not, sowie dem sicher genauso verngstigten Tier helfen. Ende gut alles gut. Es mssen eben nicht immer die spektakulren Dinge sein, sondern vielmehr sind es die kleinen Dinge, die Vertrauen und Sympathie schaffen. Der Tierarztpraxis Stolpe ist dies gelungen.

Sven Schtz